Großartige Steirer beim Haflinger Bundeschampionat

1. Gruppenreservesiegerin in Gruppe 7 bei den Mutterstuten wurde die Landessiegerin aus dem Jahr 2020, Liara mit Schauklasse 1a von Christian und Stefan Werni aus Mauterndorf b. Pöls. Sie erhielt im Trab die Tageshöchstnote aller teilnehmenden Stuten, nämlich eine glatte 10 = ausgezeichnet.

https://www.pferdezucht-austria.at/main.asp?kat1=107&kat2=2827&kat3=800&DDate=15092021&NID=16283

Noriker Hengstkörung 2021

Am 3. und 4. September hat in Stadl-Paura die Norikerkörung stattgefunden. Von 37 vorgestellten Hengsten wurden letztendlich 16 gekört. Erfreulicherweise waren auch 2 steirisch gezogene Hengste dabei.

Dies waren der Schwarzflecktigerhengst Fantastik Elmar nach Fabelhaft Elmar XV aus der Lilli nach Robin Elmar XII aus der Zucht der Familie Werni aus Mauterndorf bei Pöls, im Besitz von Peter Hammerer aus Mittelberg in Vorarlberg stehend. Maße: 160/171/208/25. WN: 7,68, Bwkl. 2a, und der Rappscheckhengst Hollerberg Vulkan XVIII nach Herbst Vulkan XVII aus der Mia nach Edelstein Nero XIII. Züchter und Besitzer ist Klement Kleinferchner aus Krakaudorf. Maße: 164/174/202/23. WN: 7,64, Bwkl. 2a.

https://www.pferdezucht-austria.at/main.asp?kat1=107&kat2=2827&kat3=800&DDate=08092021&NID=16272

111. Schöderer Pferdemarkt mit dem 19. steir. Fohlenchampionat und der 4. Pony Landesschau

Eine Rekordbeteiligung gab es heuer beim Fohlenchampionat und bei der Ponyschau.

19 Ponyfohlen, 25 Ponystuten und 9 Ponyhengste wurden von Barbara Frisch und Dr. Peter Zechner beurteilt.

Den Titel Gesamtsieger Ponyfohlen erhielt die äußerst ausdrucksstarke Yvie-E von Marcel Edelsbrunner aus Halbenrain.

Gesamtsiegerpferd bei den Ponys wurde die ausgeglichen gute bis sehr gute Stute Rosa's Star von Olivia Zaniat aus Ebreichsdorf.

15 Noriker Stutfohlen und 11 Noriker Hengstfohlen wurden von Mag. Willi Popatnig und DI. Hans Wind gereiht.

Gesamtsiegerfohlen bei den Norikern wurde die typ- und gangstarke July von Wolfgang Friedl aus Garrach.

19 Haflinger Stutfohlen und 13 Haflinger Hengstfohlen sind von ZAP Obmann Willy Feuerle und Harald Reicher bewertet worden.

Haflinger Gesamtsiegerfohlen wurde der typvolle und bewegunsstarke Maizauber von Daniela u. Robert Kriegl aus Stiwoll.

Wir bedanken uns bei der Genossenschaft Schöder unter der Schirmherrschaft von Anton Petzl für die gute Vorbereitung, den Ausstellern für das gute Herausbringen und die gute Qualität ihrer Pferde.

Sehr erfreulich ist auch, dass in Schöder immer wieder Fohlen und Pferde zu beachtlichen Preisen gehandelt werden. Auch das ist heuer wieder bestens gelungen und somit ist dieser Markt wieder einmal Vorbild für ganz Österreich.

https://www.pferdezucht-austria.at/main.asp?kat1=107&kat2=2827&kat3=800&DDate=28082021&NID=16238

Finale Stutbucheintragungen 2021

Nachdem nun alle Stuten beurteilt sind, und wir uns bedingt durch Corona und EHV1 und 4 keine Landesschau durchführen konnten, bleiben die Beurteilungen wie sie auf den einzelnen Aufnahmeorten waren. Daraus ergeben sich folgende Siegerstuten;

Landessiegerin Haflinger wurde Alenja ZH nach Niktano aus einer Atlantic Mutter von Ing. Isabel Heissenberger, MSc. aus Stadtschlaining. Eine sehr ausdrucksvolle, in allen Körperpartien sehr ausgeglichene, harmonische Stute, welche bereits für das Reitpferdechampionat am 24. Juli in Oisnitz vorbereitet wird und wenn der Plan aufgeht, die steirischen Farben auch beim Bundeschampionat der dreijährigen Reitpferde vertreten wird.

Landessiegerin Noriker wurde Malina nach Fabelhaft Elmar XV aus einer Pongau Elmar XIV Mutter von Ing. Walter Werni aus Pöls-Oberkurzheim. Diese ausdrucksstarke Schwarzflecktiger Jungstute der Fam. Werni zeichnet sich durch gute bis sehr gute Körperpartien, ziemlich gutem bis gutem Fundament aus. Auch Rahmen und Substanz ließen keine Wünsche offen. Auch in der Bewegung kann die Stute halten, was der Körperbau verspricht. Die Note 8,5 erhielt sie für den Trab.

https://www.pferdezucht-austria.at/main.asp?kat1=107&kat2=2827&kat3=800&GenLiPage=2&DDate=02062021&NID=16039

Hengstpräsentation Milan Diamant XIII

Geschätzte Züchter(innen) und Pferdefreunde,

der Rapphengst Milan Diamant wurde vom Landespferdezuchtverband Steiermark für
die Deckstation Kleinferchner vlg. Mösl in Krakaudorf angepachtet.

Familie Klement Kleinferchner und die Pferdezuchtgenossenschaft laden euch zur Präsentation herzlichst ein. Die Schaubesprechung wird von Zuchtleiter Walter Werni durchgeführt.

Wir ersuchen, die am Präsentationstag gültigen Corona-Bestimmungen einzuhalten und freuen uns auf euer Kommen.
Mit besten Grüßen,
Familie Kleinferchner, Landespferdezuchtverband Steiermark & Pferdezuchtgenossenschaft Schöder

Milan Diamant XIII
Gezogen nach Millstatt Diamant XII und Hoffeldhof Vulkan XVII
Rappe
geb. 2012
Stockmaß 167 cm

Deckstation:
8854 Krakau, Krakaudorf 3
Deckstellenleiter: Klement Kleinferchner
Mobil: 0664/4673031

16. ARGE Noriker Bundesjungstutenschau und Bundesfohlenchampionat

Hervorragende Erfolge für die Pferdezuchtgenossenschaft Schöder bei der 16. ARGE Norikerbundesjungstutenschau und dem Bundesfohlenchampionat in Stadl Paura

Bundessiegerstute der 3. jährigen "Malessa" von Stefan Werni

Biene nach Famos Elmar XIV am 5.ex. Platz mit Schauklasse 1b von Anton Petzl

Bundessiegerstutfohlen "Damaris" von Ing. Michaela Werni

Lina nach Zlan Schaunitz XVI am 14.ex. Platz von Winfried Müller

Bundeschampion der 5. jährigen Reitpferde "Grandios Vulkan XIV von DI Johann Wind mit der Rekordwertnote von 9,30

https://www.pferdezucht-austria.at/main.asp?kat1=107&kat2=2827&kat3=800&NID=15610&DDate=03102020

18. Fohlenchampionat in Thal bei Graz

Hervorragende Erfolge der Züchter von der Pferdezuchtgenossenschaft Schöder

https://www.pferdezucht-austria.at/main.asp?kat1=96&kat2=643&DDate=30082020&NID=15503

22. Landeseltitestutenschau in Thal bei Graz

Hervorragende Erfolge für die Züchter der Pferdezuchtgenossenschaft Schöder

https://www.pferdezucht-austria.at/main.asp?kat1=96&kat2=643&DDate=29082020&NID=15502

110. Pferdemarkt Schöder mit 17. Fohlenchampionat und Ponyschau

Der 110. Pferdemarkt Schöder kann sich mit einer Rekordbeteiligung von 20 Haflinger Stutfohlen, 20 Haflinger Hengstfohlen, 18 Noriker Stutfohlen, 15 Noriker Hengstfohlen, 7 Pony Stutfohlen, 4 Pony Hengstfohlen, 17 Ponystuten und 3 Ponyhengsten die sich der Beurteilung stellten und noch rund 30 Vermarktungspferden im österreichweiten Vergleich mehr als sehen lassen.

https://www.pferdezucht-austria.at/main.asp?kat1=96&kat2=643&DDate=24082019&NID=12714

Hervorragender Erfolg beim Steirischen Warmblutwochenende

Landesreservesiegerin wurde die 2013 geborene Revanche de Rubin Tochter What’s Up B aus einer Leonetti Mutter. Gezüchtet wurde sie von Gerhard Flacher aus Jauring, Besitzer ist Stephan Bischof aus St. Peter/Kbg. Endnote 7,96.
Diese hervorragend modellierte mit sehr viel Chic und Charme ausgestattet Stute konnte das Richterkollegium auf ganzer Linie überzeugen. Besonders hervorzuheben ist die überragende Schrittbewegung welche mit der ausgezeichneten Note von 9,0 bewertet wurde.

https://www.pferdezucht-austria.at/main.asp?kat1=96&kat2=643&DDate=20072019&NID=12649